Aktuell

– Neuerungen in unserem Programm

News zu SilverDAT II für Kunden

1.) Lackmaterialpreise, Eurolack:

Die Lackmaterialpreise AZT für 2018 wurden mit dem Update 02/2018 bereits angepasst. Eurolack wird mit dem Update 03/2018 verfügbar sein.

2.) Erstzulassungsfilter

Bei der Fahrzeugbewertung führt die Nutzung des Erstzulassungsfilters zu einem verbesserten Suchergebnis. Geben Sie zuerst die Erstzulassung ein, dadurch wird die Liste der angezeigten Fahrzeuge sofort auf die möglichen Baujahre reduziert.

3.) Schnittstellenpartner – Loco-Soft:

Anwender des DMS Loco-Soft erfreuen sich schon lange an der komfortablen Anbindung zu SilverDAT II. Diese ist kostenfrei im günstigen Komplettpaket enthalten und bringt viele Vorteile mit sich

Sowohl Kunden- als auch Fahrzeugdaten werden an SilverDAT II übergeben und müssen dort nicht mehr erfasst werden. Die ermittelten Arbeiten und Ersatzteile werden nach Abschluss der SilverDAT Kalkulation wieder in den Loco-Soft Werkstattauftrag zur Faktura übernommen.

Es sind keine Doppeleingaben nötig – das spart Zeit und Geld.

Genauso schnell geht es auch bei der Fahrzeugbewertung. Loco-Soft bietet beim Ankauf eines Fahrzeugs den Aufruf von SilverDAT II an. Nach der Bewertung können Zubehör und der ermittelte Preis bequem in den Loco-Soft Ankauf übernommen werden.

Weitere Informationen zu dieser Schnittstelle erhalten Sie unter:

4.) Anpassung der Nebenkostenpauschale:

Die Nebenkostenpauschale wird mit 01.05.2017 von 34,80€ auf 35,10€ angehoben!

Sie müssen dies momentan noch selbst in den Einstellungen Ihrer Stundensätze abändern, ab DVD 06/17 wird dies automatisch im System hinterlegt.

Sie können direkt in den eigenen Vorgabedaten, in denen Ihre hinterlegten Stundensätze und die Nebenkostenpauschale beinhaltet sind, diese wie folgt selbst und individuell anpassen:

Setzen Sie dazu nach Einstieg in der Fahrzeuginstandsetzung (FI) das Häkchen bei „Vorgabe AZ“.

Dadurch werden Ihre Fahrzeugkalkulationen für den Moment ausgeblendet und Ihnen Ihre aktuellen Vorgabedaten eingeblendet.

Durch Doppelklick auf den jeweiligen zu ändernden Vorgabedatensatz öffnet sich folgende, für Sie bereits sicherlich bekannte Maske, um darin die gewünschten Anpassungen vorzunehmen.

Nun können Sie im Bereich „Auftragsdaten“ die Nebenkostenpauschale direkt anpassen (gelb unterlegtes Feld).

Zum Schluss klicken Sie einfach noch auf den Butten „Ende“ und in der danach erscheinenden Maske auf den Button „Speichern“ --> Damit sind Sie fertig!

Diese Schritte wiederholen Sie gegebenenfalls bei weiteren, abzuändernden Vorgabedaten.

Wenn diese Aktualisierungen abgeschlossen sind, entfernen Sie das Häkchen bei „Vorgabe AZ“, um die Liste Ihrer Fahrzeugkalkulationen abschließend wieder einzublenden.

Ganz generell möchten wir Sie hiermit nochmals daran erinnern, dass Sie in SilverDAT® II sämtliche Vorgaben nach freien und Ihren betriebsindividuellen Notwendigkeiten einfach selbst anpassen können.

Sollten Sie nochmals Fragen zu diesem Vorgang haben, so bitten wir Sie sich vertrauensvoll an Ihren zuständigen Verkaufsberater zu wenden!

Zurück

Aktuell