Der Gebrauchtwagenmarkt im November 2020

Weiterhin ist das Geschäft mit Gebrauchten KFZ rückläufig. Steigerung Hingegen bei Motorrädern.

Gebrauchtzulassungen November 2020

Die Zahl der Gebrauchtzulassungen von Pkw ist mit 61.680 gegenüber demselben Zeitraum 2019 um 6,7% zurückgegangen. Pkw mit Dieselantrieb verzeichneten eine Abnahme um 7,1%, jene mit Benzinantrieb um 9,3%. Alle Top 10 Pkw Marken verzeichneten in den ersten elf Monaten einen Rückgang: Opel (-12,9%), Peugeot (-11,5%), Renault (-7,9%), Seat (-6,8%), Ford (-6,0%), VW (-5,5%), Audi (-4,2%), Skoda (-3,3%), Mercedes (-2,3%) und BMW (-0,4%). Bei den Zweirädern entwickelte sich die Zahl der Motorräder (+38,4%) und der Motorfahrräder (+19,7%) ebenfalls positiv.

Gebrauchtzulassungen Jänner bis November 2020

Von Jänner bis November 2020 wurden 976.689 gebrauchte Kfz zum Verkehr zugelassen, um 2,2% weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Gebrauchtzulassungen von Pkw ist mit 777.726 gegenüber demselben Zeitraum 2019 um 4,1% zurückgegangen. Pkw mit Dieselantrieb verzeichneten eine Abnahme um 5,5%, jene mit Benzinantrieb um 4,2%. Fast alle Top 10 Pkw Marken verzeichneten in den ersten elf Monaten einen Rückgang: Opel (-11,0%), Peugeot (-5,3%), Ford (-5,2%), VW (-4,8%),  Renault (-3,8%), Audi (-2,2%), Seat (-1,9%) und Mercedes (-0,3%). Skoda (+3,6%) und BMW (+0,7%) konnten einen Zuwachs erzielen. Bei den Zweirädern entwickelte sich die Zahl der Motorräder (+8,0%) und der Motorfahrräder (+5,2%) positiv.

Weiterempfehlen auf